rkotyk Kłodzko w kadrze

Der Filmtitel:"Jak narkotyk"

Regisseur: Barbara Sass

Produktionsjahr:1999

Rollenbesetzung:
Magdalena Cielecka − Anna
Andrzej Wichrowski − Ojciec Anny
Teresa Budzisz -Krzyżanowska - Matka Anny
Bartosz Opania − Piotr
Krzysztof Pieczyński − Jacek
Jerry Flynn - Keeve Gordon

Studio:Akson Studio, STI Studio filmowe

Opis scen w filmie:

00:03:36 – Kirchenplatz
Anna geht aus der Kirche der Mariä Himmelfahrtheraus und geht in Richtung der Spadzistastraβe.

00:03:52 – die Sankt Johannes Brücke
Anna geht über die Sankt Johannes Brücke seitens der Franziskanerkirche. Auf halber Strecke trifft sie ein Mädchen in einem weiβen Kleid, das auf der Mauer links nach dem Fluβ gerichtet sitzt. Sie reziterit laut ein Gedicht von Anna. Wenn Anna an sie kommt, beginnt das Mädchen ihr Schaffen auszulachen. Empörte junge Dichterin stoβt das Mädchen im Weiβen in den Fluβ.

00:04:55 – die Sankt Johannes Brücke
Anna läuft die Brücke unten in die Wit Stwosz Straβe.

00:05:00 – Braci Gierymskich Straβe
Während des Laufs spürt Anna einen heftigen Schmerz in der Brust und hockt.

00:36:00 – Hauptbahnhof
Anna verabschiedet sich von ihren Geliebten Peter, der nach Gdańsk (Danzig) verreist. Als der Zug abgefahren ist, bekommt das Mädchen wieder Schmerzen in der brust und hockt. Sie wird von einem Blinden Jacek angesprochen.

00:42:11 – Kirchenplatz
Wenn Priester Stefan mit der einsam sitzenden Anna sprechen will, gerät sie in Raserei und sagt: „Es gibt keinen Gott, und wenn es ihn gibt, ist ihm diese Welt nicht gelungen.“ Sie läuft in Richtung Spadzistastraβe.

0047:54 – die Sankt Johannes Brücke
Auf der Brücke mit den bandagierten Händen stehend zerreiβt die weinende Anna in Stücke ihr Abschlusszeugnis der Oberschule. Die Papiere wirft sie in den Fluβ. Sie ist bewusst, dass ihr nur vier Lebensmonate übriggeblieben sind und sie kann nicht studieren.

Informacje o filmie oraz opisy scen zgromadziła i opracowała: Sylwia Koszarna

Więcej informacji o filmie można znaleźć na stronie Filmpolski.pl

Plakat promujący film można obejrzeć tutaj